Fle-xx Konzept bringt Beweglichkeit


Das moderne Leben bringt einen entscheidenden Nachteil mit sich: es macht unbeweglich! Viele Menschen verbringen die meiste Zeit des Tages im Sitzen, in einer nach vorne gebeugten Haltung. Am Arbeitsplatz, im Auto, am Tisch und beim Fernsehen – selbst im Schlaf nehmen die meisten Menschen eine zusammengerollte Position ein.

Die Folge

Die Muskulatur passt sich zunehmend der Fehl-Haltung an. Das macht sich dann in einer verkürzten Brust- und Bauchmuskulatur bemerkbar. Das wiederum zieht Verspannungen im sensiblen Hals-Nacken-Bereich nach sich. Auch Rückenschmerzen sind meistens auf diese Muskelverkürzungen zurückzuführen.

Die Lösung

Das fle-xx Konzept, entwickelt von Rückgrat-Gründer Rudolf Plüddemann.

Das Ziel

Die Behebung der Fehlhaltung mit einfachen Übungen. Dabei werden die verkürzten Muskeln gezielt in die Länge trainiert und gestärkt. Schon nach wenigen Wochen zeigt das Training Wirkung – mit zunehmender Beweglichkeit und einem geschmeidigeren Körpergefühl.

Das fle-xx Beweglichkeitskonzept umfasst 7 Grundgeräte und diverse Zusatzübungen, die nicht an den Geräten durchgeführt werden. Die Übungen sind so einfach wie effektiv und für jeden auch leicht umzusetzen und zu kontrollieren.

Fle-xx kombiniert die Lehren des Yoga, neueste sportmedizinische Trainingstherapie und die langjährige Erfahrung aus dem Rückgrat Sport und Gesundheitscentern. Problemlos kann das fle-xx Konzept in vorhandene Trainingspläne integriert werden. Es ist eine ideale Ergänzung zum Kraft- und Ausdauertraining.


Für weitere Informationen stehen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung!

Euer Fit in Haan Team

« Zurück zur Übersicht