Sport und Motivation


Sport und Motivation, eine häufige innerliche Auseinandersetzung, wer kennt sie nicht? Der ein oder andere fühlt sich vielleicht angesprochen und könnte einen kleinen Anstupser vertragen, um die Vorteile der körperlichen Fitness deutlicher zu erkennen.

Jeder Mensch weiß, inwieweit Sport den eigenen Körper beeinflussen kann. Nach dem Sport fühlt man sich frischer und lebendiger. Die Person weiß, dass sie etwas für sich und ihre Gesundheit getan hat und genau dieses Gefühl soll bestehen bleiben.

Wichtig hierfür ist, dass der Sport oder der Gang ins Fitnessstudio eine gewisse Gewohnheit und Regelmäßigkeit erhält. Somit wird eine Routine aufgebaut und weniger Energie verschwendet, um sich für den Sport zu motivieren. Diese Energie kann dann beim Training gezielt eingesetzt werden.

Körperdefinierung

Für viele Menschen steht die Körperformung im Vordergrund, aber vergessen dabei das innere Wohlbefinden. Beim Sport werden Endorphine freigesetzt, die sich positiv auf das Wohlbefinden ausüben. Wer viel Stress oder Probleme hat, kann sich beim Sport austoben, den Kopf frei bekommen und schafft einen Ausgleich zum stressigen Alltag.

Stoffwechselanregung

Darüber hinaus hilft Sport bei der Sauerstoffaufnahme und der Durchblutung. Das Herz-Kreislauf-System wird hierbei angeregt. Dadurch wird ebenso die körperliche Kondition verbessert. Das führt zu deutlichen Verbesserungen im Alltag. Eins von vielen Beispielen ist das Treppensteigen, welches einem mit der Zeit wieder leichter fallen wird.

Gewichtsreduzierung

Ein weiteres Ziel der Menschen ist die Gewichtsreduzierung. Hierbei kann der Erfolg maximiert werden, wenn der Austausch mit einem Experten stattfindet und eine Ernährungsberatung vereinbart wird. Wertvolles Wissen, Tipps und Tricks stehen mit dem Ziel zur Verfügung, nicht nur den Erfolg zu maximieren, sondern auch langfristig zu halten.

Sauerstoffaufnahme

Die Sauerstoffaufnahme ist, unter anderem, auch ein wichtiger Aspekt bei der Gewichtsreduktion. Denn Fett wird zu 86 % ausgeatmet und zu 14 % über die Körperflüssigkeiten ausgeschieden. Durch die moderne Lebensweise, wie häufiges Sitzen, wenig Bewegung und flaches, oberflächliches Atmen, ist der Sauerstoffgehalt im Gewebe zu niedrig.

Mit dem SLIMYONIK ® AIR Bodystyler wird dem Körper zusätzlicher Sauerstoff mit einer Nasenbrille über die Atemluft zugeführt und der Sauerstoffgehalt wird von ca. 21 % auf ca. 30 % angehoben (Steigerung um ca. 40 %). Dies bewirkt, dass der Körper dazu angeregt wird mehr Fett(säuren) zu verstoffwechseln. Der Sauerstoff reinigt das „verschlackte“ Bindegewebe und aktiviert die Lymphe.

In Kombination mit den speziell abgestimmten Kammerdruckabfolgen des SLIMYONIK ® AIR Bodystyler wird der Stoffwechsel optimal aktiviert. Damit stehen dem Körper die entscheidenden Voraussetzungen zur optimalen Fettverbrennung zur Verfügung.

Trainingsplan

Durch einen effektiven Trainingsplan und eine einhergehende gesunde Ernährung wird es langfristig zu einem Gewichtsverlust kommen. Darüber hinaus wird durch gezieltes Muskeltraining in Kombination mit Ausdauertraining der Muskelaufbau gefördert und die Fettverbrennung weiter angekurbelt. Die Ernährung ist neben dem Training eine Ergänzung und sollte mit ausreichend Proteinen abgedeckt werden, beispielsweise durch Eiweißshakes.

Wenn das Training alleine weniger Spaß und Motivation bringt, dann wäre es vielleicht eine gute Lösung über ein Gruppentraining nachzudenken. Denn auf der einen Seite lernt man neue Menschen kennen, die einem den Sport verschönern und auf der anderen Seite erleichtern feste Termine die Routine.

Fällt die Entscheidung ins Fitnessstudio zu gehen, steht Wohlfühlen am Ende des Tages an erster Stelle und man geht beim nächsten Besuch mit einem Lächeln ins Studio. Die Routine ist eingetreten und im Kopf und Körper ist angekommen: Ich habe etwas für mich, meinen Körper und mein Selbstwertgefühl getan.


Wann fängst Du an Dich wohl zu fühlen? Gerne beraten wir Dich in unserem Fitnessstudio!

Das Fit in Haan wünscht viel Spaß beim Training.

« Zurück zur Übersicht